ANFRAGE
tethered_caps_title_l.jpg

Tethered Caps: Zukunftssichere Verschlusssicherheit

In gut drei Jahren werden Tethered Caps EU-weit zur Pflicht. Darauf sollten Sie vorbereitet sein – mit dem richtigen Know-how und den passenden Technologien zur detaillierten Rundum-Verschlussinspektion von HEUFT.

Ab Juli 2024 gilt‘s: Einweg-PET-Flaschen müssen von da an mit speziellen Verschlüssen versehen sein, die nicht einfach abgeschraubt werden können, sondern fest und dauerhaft mit ihnen verbunden bleiben. Das schreibt die EU-Richtlinie 2019/904 vor, die dann in Kraft tritt. Ihr Ziel ist eine deutliche Reduzierung von Plastikmüll in der Umwelt, vor allem in den Weltmeeren. Abfüller stellt diese Vorgabe, die alle Gebinde mit einem Volumen von bis zu drei Litern betrifft, vor große Herausforderungen.

Das gilt nicht allein für die Auswahl des passenden Modells solcher fest angebundenen Kunststoffverschlüsse (Tethered Caps) und die erforderliche Anpassung der Füller-Verschließer-Technologie in der PET-Flaschen-Abfüllanlage. Einer mindestens ebenso guten Vorbereitung bedarf das Thema Inline-Verschlussinspektion.

Fehlerfreie Tethered Caps, volle Produktivität

Gerade im Highspeed-Bereich von Einweg-PET-Linien besteht ansonsten die Gefahr, dass fehlerhafte Verschlüsse nicht erkannt und betroffene Flaschen nicht ausgeleitet werden. Oder eine überhohe Fehlausleitrate beeinträchtigt dann die Produktivität der gesamten Anlage.

HEUFT ist deshalb längst dran am Thema Tethered Caps: In enger Zusammenarbeit mit Kunden und Partnern werden spezifische Anforderungen abgestimmt, passende Lösungen entwickelt und bereits ausführlich auf ihre Tauglichkeit in der alltäglichen Abfüllpraxis hin getestet. Gerne unterstützen wir auch Sie jetzt schon dabei, Verschlusssicherheit rundum zukunftssicher zu machen! Von der ersten Beratung bis zur endgültigen Integration der richtigen Technologie zur Tethered-Cap-Inspektion bei Ihnen vor Ort erarbeiten wir gemeinsam mit Ihnen die optimale Lösung. Dann sind Sie bestens vorbereitet, wenn die neue Richtlinie in gut drei Jahren in Kraft tritt.

Mehr erfahren? Kontaktieren Sie uns dazu einfach: tethered.caps@heuft.com