Leerkasteninspektion

 
lkx_bev.png

HEUFT LKX

Das Kastendesign gezielt untersuchen: Lernfähige Seitenwandinspektion.

Gleich hinter dem Auspacker inspiziert der HEUFT LKX alle vier Außenwände leerer Getränkekästen vollständig und deckt Beschädigungen wie auch Design-Unterschiede konsequent auf. Dabei merkt er sich individuelle Qualitätsansprüche. So gelangen nur die Gebinde an den Point of Sale (PoS), die sie passgenau erfüllen.

ANFRAGE

Umfassende Seitenwandinspektion

Defekte und Designfehler erkennen: Komplettinspektion der Außenwände.

Beschädigungen, Verunreinigungen, Designfehler: Der HEUFT LKX findet sie! Dazu generiert der Leerkasteninspektor mit modernster Kameratechnik und Echtzeit-Bildverarbeitung hochauflösende, unverzerrte Farbaufnahmen, die alle vier Kastenwände komplett abbilden. Das macht die Inspektion lückenlos.

Weiterlesen...

So kann ihr keine Abweichung entgehen – ganz gleich, ob es sich um sortenfremde Farben, fehlerhafte Logos, unleserliche Beschriftungen, Verschmutzungen, Risse, Kratzer, Etikettenreste oder beschädigte Griffmulden handelt.

 

Fullscreen

Teach-In

Identifizierte Objekte selbst charakterisieren: Gezielte Verwirklichung individueller Qualitätsansprüche.

Gut, akzeptabel, untolerierbar: Der HEUFT LKX überlässt es dem Benutzer, die identifizierten Abweichungen der Kastenwände individuell zu charakterisieren. Er kann selbst entscheiden, ob es sich dabei um eine akzeptable Anomalie oder einen unerwünschten Mangel handelt.

Weiterlesen...

Die Echtzeit-Bildverarbeitung HEUFT reflexx² ermittelt abweichende Objekte anhand verschiedenster Attribute wie ihrer Größe und Textur und markiert sie klar auf dem Erkennungsbild. Mit einem einfachen Fingertipp auf dem Touchscreen kann der Anwender sie gezielt anwählen und eindeutig charakterisieren. Diese spezifischen Qualitätsansprüche merkt sich das System. Leerkästen, die sie nicht erfüllen, werden ebenso konsequent ausgeleitet wie solche mit kritischen Fehlern.

 

Fehlerausleitung

Rückrufe verhindern: Sichere Ausschleusung fehlerhafter Gebinde.

Schnell, schonend, treffsicher: Höchste Präzision bei der Fehlererkennung nützt nur dann etwas, wenn betroffene Produkte anschließend auch aus dem Verkehr gezogen werden. Um fehlerhafte Kästen aus dem Produktionsstrom zu entfernen, gibt das Gerät entweder ein Bandstoppsignal aus oder steuert das passende Ausleitsystem wie beispielsweise den HEUFT xcase an.

 

Produktmonitoring und Selbsttests

Auf Nummer sicher gehen: Exakte Produktverfolgung, regelmäßige Selbsttests.

Immer wissen, wo sich ein bestimmtes Produkt aktuell befindet: Dazu wird jedes einzelne ganz genau verfolgt. Das stellt sicher, dass keines uninspiziert bleibt.

Weiterlesen...

Die integrierte Ausleitüberwachung checkt, ob auch jedes als fehlerhaft identifizierte Erzeugnis tatsächlich aus dem Verkehr gezogen wird. Eine regelmäßige Überprüfung der Erkennungsleistung gewährleisten standardisierte Testprogramme. Netzwerkbasiert lassen sich die Ergebnisse lückenlos dokumentieren und langfristig archivieren.

 

Einfache Sortenwechsel

Automatisch umstellen: Selbsttätige Justierung der Erkennungseinheiten.

Zuverlässig, unaufwändig, einfach: Sortenumstellungen verwirklicht der HEUFT LKX ohne manuelle Eingriffe. Sämtliche Parameter werden automatisch angepasst, die Höhe und Position der Erkennungseinheiten motorisch justiert. Fehleinstellungen sind praktisch ausgeschlossen. Das spart wertvolle Zeit und bares Geld.

Fullscreen

 

 

HEUFT SPECTRUM TX

Zentral steuern: Eine Plattform für alle Anforderungen.


Präzise, netzwerkfähig, systemübergreifend: HEUFT SPECTRUM TX bildet die Basis des Baukastensystems für unterschiedlichste Technologien, Module und Funktionen. Die Geräte der gleichnamigen Generation lassen sich dank dieser universellen Plattform passgenau an individuelle Anforderungen vor Ort anpassen und jederzeit nachrüsten.

Weiterlesen...

Eine systemübergreifende Komponentengleichheit von 70 Prozent sichert eine hohe Ersatzteilverfügbarkeit. Multi-processingfähig generiert die zentrale HEUFT SPECTRUM TX-Steuereinheit eine hohe Präzision bei der kontinuierlichen Produktverfolgung und Qualitätssicherung. Eine zukunftssichere Netzwerkanbindung stellt eine zuverlässige Fernwartung und Betriebsdatenerfassung für optimale Effizienz und Produktivität sicher. Selbstentwickelte Hard- und Software und ein eigenes Betriebssystem sorgen für Rechenpower und bieten Viren und Malware keine Chance.

 

HEUFT reflexx²

Einfach mehr erkennen: Echtzeit-Bildverarbeitung mit individuellem Teach-In.

Schnell, hochauflösend, smart: Die neue Generation der selbst entwickelten Hard- und Software zur Bildverarbeitung bietet eine viermal höhere Prozessorgeschwindigkeit als ihr Vorgänger. In Echtzeit setzt sie die Aufnahmen der einzelnen Kamera- oder Röntgeneinheiten in hochauflösende, rauschfreie Erkennungsbilder um.

Weiterlesen...

Zugleich realisiert HEUFT reflexx² nicht nur die gezielte Erkennung unterschiedlichster Objekte, sondern – anhand bis zu 50 verschiedener Merkmale wie Größe oder Textur – auch deren individuelle Klassifikation: Unkritische Eigenschaften lassen sich ganz einfach als Gut-Objekte einlernen. Betroffene Behälter werden so nicht mehr ausgeleitet. Aus dem Verkehr gezogen wird nur das, was auch wirklich raus muss. Das senkt die Fehlausleitrate und hält die Effizienz und Produktivität der ganzen Abfülllinie hoch.

 

Fullscreen

HEUFT PILOT

HEUFT-Systeme sicher betreiben: Grafische Benutzeroberfläche mit praktischen Tools.

Übersichtlich, hilfreich, gezielt: Die grafische Benutzeroberfläche HEUFT PILOT überzeugt durch eine leicht verständliche, multilinguale Menüstruktur mit umfangreichen Hilfswerkzeugen. Damit fällt der sichere Betrieb von HEUFT SPECTRUM TX-Systemen nicht schwer.

Weiterlesen...

Wichtige Informationen und eindeutige Fehlermeldungen mit Wartungshinweisen unterstützen den jeweiligen Anwender gezielt. Das vermeidet – zum Beispiel bei Sortenwechseln – Fehleinstellungen und verkürzt Stillstände. Dazu tragen auch passwortgeschützte, auf den jeweiligen Aufgabenbereich angepasste Benutzerebenen bei. Zusätzlich integriert: Ein komplettes Online-Benutzerhandbuch und ein Tool zur unkomplizierten Identifikation und direkten Bestellung von Ersatzteilen.

 

Fullscreen

Netzwerktechnologien

Alles vernetzen: Online-Anbindung für mehr Effizienz und Qualität.

Informationsübermittlung in Echtzeit, Betriebsdatenerfassung, Linienanalyse und Fernwartung: Die Lösung heißt Vernetzung!

Weiterlesen...

Für eine Top-Linieneffizienz und ein optimales Qualitätsmanagement mit deutlich schnelleren und einfacheren Arbeitsabläufen verfügen HEUFT-Systeme über zukunftssichere Netzwerk-Schnittstellen (Gigabit-Ethernet, TCP/IP) zur Online-Anbindung per Internet und Datenbankinterface (SQL/DDE). Produktionsdaten, Schichtprotokolle, Produktivitäts-, Fehler- und HACCP-Grenzwertanalysen werden so netzwerkweit verfügbar. Das Resultat: Eine frühzeitige Erkennung von Qualitäts- und Wirkungsgradproblemen. Die firewallgeschützte Direktverbindung mit dem HEUFT TeleService realisiert rund um die Uhr eine kompetente Fernwartung.

 

Fehlerhafte Gebinde aus dem Verkehr ziehen:

Die passende Ausleitung für alle Fälle.

Ausstoßen, ausschleusen, verteilen: Fehlerhafte Kästen, Kartons, Trays oder Schrumpffolien-Gebinde entfernen HEUFT-Ausleitsysteme für Umverpackungen zuverlässig aus dem Produktionsstrom. Optimal auf ihre jeweilige Aufgabe abgestimmt, erreichen Sie Höchstleistungen in Sachen Präzision und Behutsamkeit.

Mehr erfahren...

 

  • Sicherstellung der Sortenreinheit von Leergebinden
  • Gewährleistung eines makellosen Erscheinungsbilds am Point of Sale
  • gezieltes Teach-In individueller Qualitätsansprüche
  • maximale Erkennungssicherheit bei minimaler Fehlausleitrate
  • automatische Sortenumstellung
  • kompakte, einfach zu reinigende Konstruktion
  • Leistungsbereich: bis zu 7.200 Leerkästen / h