Vollgebindeinspektion

 
vgx_bev.png

HEUFT GX

Umverpackungen gezielt überprüfen: Präzise Vollgebindeinspektion.

Der HEUFT GX überprüft die Qualitätsmerkmale frisch gepackter Getränkekästen, Trays und Kartons. Äußerlichkeiten wie Verformungen, abstehende Kartonklappen, falsche Farben und Logos erkennt er ebenso sicher wie fehlende, deutlich unterfüllte, liegende, hochstehende oder nicht korrekt verschlossene Behälter innerhalb der Umverpackungen.

ANFRAGE

Formüberprüfung

Transportierbarkeit und Auspackbarkeit sicherstellen: Erkennung verzogener Gebinde.

Stapelbar, transportfähig, funktionell: Vollgebinde sollten in Top-Form sein. Andernfalls lassen sich nicht sicher stapeln, transportieren und lagern. Außerdem erschweren verzogene Kästen und Kartons die Entnahme der enthaltenen Behälter. Deshalb lässt der HEUFT GX nur Umverpackungen in Top-Form passieren.

Weiterlesen...

Dazu überprüft er sensorisch ihre Dimensionen und Abmessungen. Weichen diese von spezifisch festgelegten Grenzwerten ab, werden die betroffenen Vollgebinde noch vor dem Verladen aus dem Verkehr gezogen.

Fullscreen

Kartonklappenkontrolle

Abstehende Deckel erkennen: Überprüfung der Verschlossenheit.

Fehlpositioniert, abstehend, nicht korrekt verschlossen: Ist dies bei den Deckeln von Getränkekartons der Fall, sieht das nicht nur unschön aus. Zusätzlich gerät die Wirksamkeit der Umverpackung und die Sicherheit der enthaltenen Produkte in Gefahr. Deshalb überprüft der HEUFT GX die Position und den korrekten Sitz der Klappen und damit die Verschlossenheit des gesamten Gebindes.

Weiterlesen...

Dazu tasten Sensoren dessen Randbereiche ab. Werden sie von abstehenden Deckeln überdeckt, verändern sich die Messwerte. So werden betroffene Umverpackungen sicher detektiert.

Fullscreen

Überprüfung des Inhalts

Innere Werte zählen: Kontrolle der Vollzähligkeit der enthaltenen Behälter.

Optisch, induktiv, radiometrisch: Um den Inhalt frisch gepackter Vollgebinde zu überprüfen, lässt sich der HEUFT GX mit verschiedenen Technologien ausstatten.

Weiterlesen...

Die Infraroterkennung checkt die Vollständigkeit der Behälter im Kasten. Dazu macht sich sie sich das Reflexionsverhalten ihrer Verschlüsse zunutze. Bestehen diese aus Metall oder Folie liefern induktive Näherungsschalter präzise Ergebnisse. Die größte Erkennungssicherheit bietet die Röntgenkontrolle. Vor allem bei rundum verschlossenen, intransparenten Umverpackungen ist sie erste Wahl. Fehlen Behälter, ändert sich die Absorptionsgrad des dosiert ausgegebenen Röntgenstrahls. So werden auch liegende und stark unterfüllte, möglicherweise undichte Behälter identifiziert.

 

Fullscreen

Höhenkontrolle

Das Profil überprüfen: Überprüfung des Höhenprofils.

Verzogene Gefache, Fremdkörper unter der Flasche, zerbrochene oder verformte Behälter: Unterschiedliche Faktoren führen zu abweichenden Höhenverhältnissen im Gebinde. Der HEUFT GX registriert sie mit einer ausgeklügelten Sensorik. Sämtliche Reihen und Gefache deckt diese lückenlos ab.

Fullscreen

Fehlerausleitung

Rückrufe verhindern: Sichere Ausschleusung fehlerhafter Gebinde.

Schnell, schonend, treffsicher: Höchste Präzision bei der Fehlererkennung nützt nur dann etwas, wenn betroffene Produkte anschließend auch aus dem Verkehr gezogen werden. Um lückenhaft befüllte Kästen aus dem Produktionsstrom zu entfernen, gibt das Gerät entweder ein Bandstoppsignal aus oder steuert das passende Ausleitsystem wie beispielsweise den HEUFT xcase an.

Fullscreen

Produktmonitoring und Selbsttests

Auf Nummer sicher gehen: Exakte Produktverfolgung, regelmäßige Selbsttests.

Immer wissen, wo sich ein bestimmtes Produkt aktuell befindet: Dazu wird jedes einzelne ganz genau verfolgt. Das stellt sicher, dass keines uninspiziert bleibt.

Weiterlesen...

Die integrierte Ausleitüberwachung checkt, ob auch jedes als fehlerhaft identifizierte Erzeugnis tatsächlich aus dem Verkehr gezogen wird. Eine regelmäßige Überprüfung der Erkennungsleistung gewährleisten standardisierte Testprogramme. Netzwerkbasiert lassen sich die Ergebnisse lückenlos dokumentieren und langfristig archivieren.

 

Einfache Sortenwechsel

Automatisch umstellen: Selbsttätige Justierung der Erkennungseinheiten.

Zuverlässig, unaufwändig, einfach: Sortenumstellungen verwirklicht der HEUFT GX ohne manuelle Eingriffe. Sämtliche Paramenter werden automatisch angepasst, die Höhe und Position der Erkennungseinheiten motorisch justiert. Fehleinstellungen sind praktisch ausgeschlossen. Das spart wertvolle Zeit und bares Geld.

Optionale Zusatzfunktionen

Noch mehr möglich machen: Erweiterungen des Funktionsumfangs.

Modular aufgebaut, lässt sich der HEUFT GX jederzeit ausbauen. So sind unter anderem folgende Zusatzfunktionen integrierbar:

Weiterlesen...

  • Die sichere Unterscheidung verschiedener Gebindefarben für höchste Sortenreinheit realisiert ein spezielles Kamerasystem. Damit anders kolorierte Aktionsaufkleber und Symbole das Ergebnis nicht verzerren, lassen sich hierzu drei Messefenster bestimmen.
  • Die zuverlässige Detektion sortenfremder Logos gelingt ebenfalls optisch. Bis zu sieben verschiedene Logos lassen sich so ablichten und mit dem hinterlegten Original vergleichen.
  • Die präzise Erkennung und Unterscheidung von Barcode-Etiketten vollzieht eine spezielle Sensorik.

Fullscreen

HEUFT SPECTRUM TX

Zentral steuern: Eine Plattform für alle Anforderungen.


Präzise, netzwerkfähig, systemübergreifend: HEUFT SPECTRUM TX bildet die Basis des Baukastensystems für unterschiedlichste Technologien, Module und Funktionen. Die Geräte der gleichnamigen Generation lassen sich dank dieser universellen Plattform passgenau an individuelle Anforderungen vor Ort anpassen und jederzeit nachrüsten.

Weiterlesen...

Eine systemübergreifende Komponentengleichheit von 70 Prozent sichert eine hohe Ersatzteilverfügbarkeit. Multi-processingfähig generiert die zentrale HEUFT SPECTRUM TX-Steuereinheit eine hohe Präzision bei der kontinuierlichen Produktverfolgung und Qualitätssicherung. Eine zukunftssichere Netzwerkanbindung stellt eine zuverlässige Fernwartung und Betriebsdatenerfassung für optimale Effizienz und Produktivität sicher. Selbstentwickelte Hard- und Software und ein eigenes Betriebssystem sorgen für Rechenpower und bieten Viren und Malware keine Chance.

 

HEUFT reflexx

Aufnahmen kombinieren, Objekte sicher erkennen: Bildverarbeitung in Echtzeit.

Schnell, leistungsstark, genau: Mehrere Kamera- oder Röntgenaufnahmen miteinander kombinieren und verschiedenste Objekte gezielt erkennen: Das alles realisiert HEUFT reflexx in Echtzeit.

Weiterlesen...

Die selbst entwickelte Hard- und Software bietet ein hohe Rechenkapazität und ist genau auf die Anforderungen der Inline-Qualitätsinspektion zugeschnitten. Sie generiert hochauflösende, rauschfreie Erkennungsbilder und analysiert sie genau. Integrierte Filtertechnologien unterscheiden klar zwischen vermeintlichen und tatsächlichen Fehlern. Das senkt die Fehlausleitrate nachhaltig.

 

HEUFT PILOT

HEUFT-Systeme sicher betreiben: Grafische Benutzeroberfläche mit praktischen Tools.

Übersichtlich, hilfreich, gezielt: Die grafische Benutzeroberfläche HEUFT PILOT überzeugt durch eine leicht verständliche, multilinguale Menüstruktur mit umfangreichen Hilfswerkzeugen. Damit fällt der sichere Betrieb von HEUFT SPECTRUM TX-Systemen nicht schwer.

Weiterlesen...

Wichtige Informationen und eindeutige Fehlermeldungen mit Wartungshinweisen unterstützen den jeweiligen Anwender gezielt. Das vermeidet – zum Beispiel bei Sortenwechseln – Fehleinstellungen und verkürzt Stillstände. Dazu tragen auch passwortgeschützte, auf den jeweiligen Aufgabenbereich angepasste Benutzerebenen bei. Zusätzlich integriert: Ein komplettes Online-Benutzerhandbuch und ein Tool zur unkomplizierten Identifikation und direkten Bestellung von Ersatzteilen.

 

Fullscreen

Netzwerktechnologien

Alles vernetzen: Online-Anbindung für mehr Effizienz und Qualität.

Informationsübermittlung in Echtzeit, Betriebsdatenerfassung, Linienanalyse und Fernwartung: Die Lösung heißt Vernetzung!

Weiterlesen...

Für eine Top-Linieneffizienz und ein optimales Qualitätsmanagement mit deutlich schnelleren und einfacheren Arbeitsabläufen verfügen HEUFT-Systeme über zukunftssichere Netzwerk-Schnittstellen (Gigabit-Ethernet, TCP/IP) zur Online-Anbindung per Internet und Datenbankinterface (SQL/DDE). Produktionsdaten, Schichtprotokolle, Produktivitäts-, Fehler- und HACCP-Grenzwertanalysen werden so netzwerkweit verfügbar. Das Resultat: Eine frühzeitige Erkennung von Qualitäts- und Wirkungsgradproblemen. Die firewallgeschützte Direktverbindung mit dem HEUFT TeleService realisiert rund um die Uhr eine kompetente Fernwartung.

 

Fehlerhafte Gebinde aus dem Verkehr ziehen:

Die passende Ausleitung für alle Fälle.

Ausstoßen, ausschleusen, verteilen: Fehlerhafte Kästen, Kartons, Trays oder Schrumpffolien-Gebinde entfernen HEUFT-Ausleitsysteme für Umverpackungen zuverlässig aus dem Produktionsstrom. Optimal auf ihre jeweilige Aufgabe abgestimmt, erreichen Sie Höchstleistungen in Sachen Präzision und Behutsamkeit.

Mehr erfahren...

 

  • lückenlose Qualitätssicherung befüllter Umverpackungen
  • präzise Untersuchung von bis zu 7.200 Vollgebinden pro Stunde
  • unkomplizierte Integration in bestehende Anlagen
  • vollautomatische Sortenumstellungen
  • einfache Auf- und Nachrüstung dank modularer Bauweise
  • kompakte, einfach zu reinigende Konstruktion
  • Online-Anbindung zur Betriebsdatenerfassung und Fernwartung mit dem HEUFT TeleService